Donnerstag, 7. September 2017

Viele Webseiten im Dauerschlaf???

Ich gestehe.
Ich verbringe schon etwas Zeit im Internet und verwende die Zeit nicht nur zur Pflege meines Blogs, sondern auch um mich auf anderen HPs umzusehen.
In letzter Zeit bin ich meist schnell durch, die etwa 20-25 HPs, die mich interessieren und mein Hobby tangieren nach Neuigkeiten zu durchforsten.
Denn viele Seiten befinden sich im Dauerschlaf!
Da ist die Ausrede, dass der Betreiber Schlicht und Ergreifend den Zugangscode zur eigenen HP vergessen hat noch die amüsanteste! ;o)
Ein Betreiber hatte sogar komplett vergessen, dass er einen Blog betrieben hat! :o0
So ergeht es vielleicht Manchem, der mit viel Enthusiasmus gestartet ist und dann bemerkt hat. dass so eine HP oder ein Blog u.U. auch Arbeit macht.
Und vor allem wenig einbringt! Weder Geld noch Meriten!
Denn die Rückmeldung von "Konsumenten" ist mehr als mau!!
Danke dabei an die "Mau-Klicker" auf meinem Blog, die sich hin und wieder mit einem Klick "zu Wort" melden, mir aber regelmäßig verschweigen was den mau war! Das hilft mir ungemein weiter!!
Ich kann verstehen, dass bei manchen Betreibern von Hobbyseiten im Netz schlicht die Zeit fehlt um regelmäßig Neues zu berichten.
Manchmal führt das auch dazu, dass Seiten vom Netz gehen, weil andere Dinge mehr Prioritäten haben, sich Hobbys verändern oder so eine Seite mitunter auch Geld kostet!

Umso schöner, wenn eine schon totgeglaubte Seite plötzlich wie "der Phönix aus der Asche" zu neuem Leben erwacht.
Super! Ich wünsche dem Autor einen langen Atem. Auf dass diese HP regelmäßig gepflegt wird und öfter mal mit Neuem zu Begeistern weiß.
Well done!

Ein Wort noch zur bekannten Onlinezeitung. Diese ist vor vielen Jahren ebenfalls sehr enthusiastisch mit mehreren Ausgaben im Jahr gestartet, inzwischen leider ebenfalls sanft entschlummert.
Wie mir der Redakteur mitteilte, fehlt es an Einlieferungen von Artikeln zum Thema Wiking bzw. Modellautos im H0-Maßstab.

Leider auch ein Indiz dafür, dass sich viele Sammler lieber berieseln lassen, als selber aktiv zu werden.
Schade eigentlich. denn was gäbe es nicht alles zum Thema H0-Automodelle zu berichten?!

So freue ich mich, wenn brach liegende Seiten wieder mit neuem Leben gefüllt werden.
Sehr zur Nachahmung empfohlen! ;o)

Kommentare:

HanseWikinger hat gesagt…

Hallo Martin,

ich habe die meisten Seiten schon länger nicht mehr besucht, eben weil sich dort nichts mehr tat. Danke daher für deinen Hinweis, dass zumindest eine davon reaktiviert wurde!

Dass eine HP oder ein Blog Arbeit macht und die Rückmeldungen zu wünschen übrig lassen, das ist ja beides leider keine neue Erkenntnis, du hattest es ja schon mehrfach thematisiert. Daher habe ich durchaus Verständnis, wenn jemand seine Seite nicht mehr pflegt. Schön, dass er überhaupt angefangen hatte!

Auch bei mir gibt es immer wieder längere Pausen, die aktuelle erklärt sich u.a. durch den letzten Blogeintrag. Auch wenn es keine neuen Beiträge gibt, bin ich doch nach wie vor dabei, die Bilder wiederherzustellen. Etwa 3/4 der Fotos sind wieder da und ich gebe zu, dass ich mir dabei viel Zeit lasse, die spannendste Tätigkeit ist es nicht ;-)
Es gibt nunmal noch anderes im Leben und wenn Zeit für Wiking ist, heißt das noch lange nicht, dass es einen neuen Beitrag gibt.

Daher an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an dich, dass du deinen Blog schon so lange am Leben hältst. Auch wenn mich nicht alle Themen interessieren, gefällt mir doch gerade dieser Mix aus unterschiedlichen Herstellern und Maßstäben.

Weiter so und lass dich nicht entmutigen!

Gruß,
Carsten

Andreas Edler hat gesagt…

Ich habe die Seite in Feedly abonniert - bin aber nicht Wiking-affin ;-) Von daher scrolle ich nur so durch. Die Artikel Deiner anderen Seite lese ich aber!

Wolfgang Renschler hat gesagt…

Hallo Martin,

Ich versuche meine 2 Hobby Hps am Laufen zu halten. Was nicht immer einfach ist.

Bei Dir schaue ich immer wieder gerne vorbei.


Hobby-Grüße

Wolfgang

http://www.modelleisenbahnfan.de/

http://oldtimerfan.eu/