Donnerstag, 26. Mai 2011

Watt neues


Nach langer Zeit gibt es hier mal wieder neue Modellautos in meiner Sammlung zu vermelden. Beginnen möchte ich mit diesem amerikanischen Boliden, im Modell von Brekina im Maßstab 1:87 umgesetzt.
Man mag es kaum glauben.


Der Camaro "Super Sport" Z 28 aus dem Hause Chevrolet wurde Mitte der 60er als Konkurrent zum Ford Mustang gebaut und zielt in die Gruppe der Muscle_Cars.
Das Brekina-Modell erschien in Oktober 2009 im Handel und bildet den Chevrolet Camaro Z 28 von 1972 nach. Im Brekina Autoheft 2009 / 2010 gibt es einen Bericht über das Vorbild (Seite 66 -70).


Die lange, breite Motorhaube, die zwei riesigen "Kulleraugen", flankiert von den kleineren Zusatzscheinwerfern bilden das typische "Gesicht" des Camaro.
Der Grill müsste eigentlich schwarz sein, würde das Modell vermutlich noch etwas bulliger wirken lassen?


Die Linienführung hat Brekina perfekt getroffen. Es gibt das Modell auch noch in schlicht weiß und drei bunten Farben mit Rallyestreifen.
Ich habe mich aber bewusst für die schwarze Version entschieden.
Ein feines Modell, das auch in der Seitenansicht durch einige Detailbedruckungen zu überzeugen weiß. Die Räder mit den Felgen sind ein "Gedicht"!


Ein schöner Rücken kann entzücken. Die Rückleuchten sind bedruckt / bemalt und werden eingerahmt von Spoiler und der wuchtigen Stoßstange. Auch die Heckscheibe wird von einer feinen, silbernen Fenstereinfassung geziert, so wie sämtliche Scheiben ringsum.
Das Modell kostet 11,90,- Euro und ist m. E. jeden Cent wert.
Ich freue mich schon auf die Corvette, die ja für April / Mai 2011 angekündigt war, sich aber wohl leider noch etwas verzögert. Bis sie kommt, kann ich mich ja noch für eine Farbe entscheiden: schwarz? rot? blaumetallic? oder doch goldmetallic???
Fragen über Fragen.....

Kommentare:

eddie.j hat gesagt…

hallo einviertel,

tolle fotos vom camaro sind das geworden! den habe ich mir auch in die vitrine gestellt - aber in giftgrün ;-) für die corvette habe ich mich für die version in blaumetallic entschieden. so war sie auf jeden fall in einem meiner autoquartetts abgebildet...

viele sammlergrüße
eddie.j

h0-Klassiker hat gesagt…

Hallo eddie.j,
danke für den Kommentar. Auf den Camaro bin ich auch nur gekommen, weil Brekina jetzt die Corvette bringt. Das Modell in blaumetallic ist bis jetzt auch mein Favorit. Aber mal schauen, wenn sie denn vor mir stehen.
Was die Fotos anbelangt, so experimentiere ich gerne und versuche, ein Modell auch aus ungewöhnlichen Blickwinkeln zu zeigen, bzw diese dann bezüglich der "Dramatik" in etwas ungewohnte Formate zu pressen. So wie es mir gefällt.
Da das Wetter schöner wird, kann ich mir in Bälde auch wieder eine Serie in "freier Wildbahn" und nicht immer nur vor weißem Hintergrund vorstellen.
Mal schauen.
Gruß
Martin

Wolfgang Renschler hat gesagt…

Hallo Martin,

Super Fotoqualität und anhand Deiner Bilder ein sehr gelungenes Modell, welches ich mir im Geschäft anschauen werde und als Oldtimerfan auch sicher in meiner kleinen Sammlung demnächst in der Vitrine oder auf einem Waggon als Ladegut zu finden ist.

Grüße Wolfgang

Anonym hat gesagt…

Klasse Fotos Martin,

ich durfte mal 3 Monate diesen
Z 28 von einem guten Freund fahren
( er hatte dazu keine Zeit ). Mit
sagenhaften 5,7 Liter. Kein Auto hat
bisher mehr Spass bereitet ( ich
meine nicht rasen,sondern cruisen)!
Ist also selbstverst. in meine
Sammlung gefahren. Und nun folgt
von Brekina noch die Corvette.
Ultragut !
Gruss
Klaus H.