Dienstag, 2. April 2019

Garage von Lechtoys mit fettem Inhalt

Meine erste Bestellung bei Lechtoys! Möbel, Edition 47 und die Edition 49 mit PKW-Garage und Mercedes-Benz 600.

Aufdrucke auf den Einlegern.

Auf der einen Seite auf Deutsch, auf der anderen Seite in fremdländischer Sprache, voll brexitmäßig ey!
Warum nicht mal aus Kisuaheli? ;o)

Garage farblich passend zum Landhaus mit transparentem Tor.
Der MB 600 schön in graublau (taubenblau) mit dezenter Bemalung.
Wer braucht schon gesilberte Fensterrahmen, wenn Wiking diese nur auf die Seitenscheiben pappt?
Eben, niemand!

Edit: Ich wurde von einem Sammler aus Wien darauf aufmerksam gemacht, dass der Mercedes natürlich nicht graublau sondern taubenblau sei. So ist es auch bei Lechtoys geschrieben.
Mea culpa.

Der Mercedes wirkt in dem vornehmendem grau richtig edel.
Besonders schön finde ich die Felgen.

Auf dem Kofferraum strahlt die 600 und der übliche Stern.

Die Blinker sind in der Lampe integriert.
Der Grill ist geschwärzt.

Was fehlt?

Klar, die kleine Szenerie mit Landhaus an Garage.
Garniert mit Männekes.
Nebenan läuft gerade Promi-Dinner, färbt irgendwie ab! ;o)

Firma Meusel liefert gerade die neuen Möbel für die Familie an.
Vaddern ist etwas farblos im Gesicht, weil er noch nicht so recht weiß, wie er die vielen Neuerwerbungen finanzieren soll.
Zum Glück hat er nicht die neue Wohnwand, das Küchenbuffet und den Kleiderschrank bestellt.

So sieht es derzeit bei der Familie aus.

Edition 47 ausgepackt. Wie haben die Packer diese vielen Möbel nur wieder in die kleine Tüte bekommen?
Bei mir sind nun nur die Sofakissen eingetütet, damit die winzigen Dinger nicht verloren gehen.

Der Spiegel ist leider nicht gesilbert und beim bett hätte  man den Lampen auch einen Farbtupfer spendieren können. Ein Kissen ist gut ausgeformt ein Kissen zeigt Unsauberkeiten.
Punktabzug!

Die melierten Möbel finde ich besonders schön.
Schade, dass der Satz nicht komplett ist und man für die restlichen fehlenden Möbel einen Bulli samt Anhänger kaufen muss.

Kommentare:

Patrick Dunkler hat gesagt…

Servus Martin!
Ich bin schon seit geraumer Zeit ein begeisterter und stiller Mitleser deines Blogs. Nun muss ich mich mal aber zu Wort melden. Der Mercedes ist nicht graublau, sondern taubenblau! :-)
Liebe Grüße aus Wien!
Patrick

Martin hat gesagt…

Hallo Patrick,
danke für Deinen Einwand, ich habe es editiert.
Viel Spaß und vielleicht einige Anregungen hier im Blog.
Beste Grüße
Martin